Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Uwe aus Stuttgart
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 505
Registriert: 04.07.2006 09:51

Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon Uwe aus Stuttgart » 22.08.2009 15:57

Hallo,

auf der Außerfernbahn gibt es auf dem deutschen Streckenabschnitt zwischen Kempten im Allgäu Hbf und Pfronten-Steinach seit vielen Jahren planmäßig nur noch Personenverkehr in Form von stündlich in beide Richtungen verkehrenden Regionalbahnen. Dieser, für den Fahrgast erfreuliche Einstundentakt bietet für den Fotografen nicht viel Abwechslung, denn die RBs sind fast nur noch Dieseltriebwagen der Baureihe 642 in Einfach- bzw. Doppeltraktion. Doch aufgrund von Bauarbeiten auf dem Tiroler Streckenabschnitt konnten die planmäßig mit ÖBB 1016/1116-Bespannung über Garmisch-Partenkirchen nach Reutte in Tirol verkehrenden Güterzüge (ein oder zwei Zugpaare pro Werktag) im August 2009 nicht fahren. Da jedoch für den Betrieb des im nur wenige Kilometer von Reutte entfernt liegenden Vils befindlichen Zementwerks - der Hauptgüterkunde und letztendlich der Garant für den Erhalt des vor wenigen Jahren vor dem Aus stehenden österreichischen Streckenabschnittes - die Zulieferung und der Abtransport von Rohstoffen und Produkten sichergestellt sein musste, erfolgte eine großräumige Umleitung eines ÖBB-Zugpaares über Kufstein, München-Laim und Kempten nach Vils in Tirol mit zwei DB-Dieselloks der Baureihe 225. In den folgenden Bildern wird dieser einzigartige Umleiterverkehr dokumentiert, wobei die Fotopunkte dem Verlauf der Strecke folgend dargestellt sind ... zunächst begleiten wir den Zug FE 45188 auf der Hinfahrt nach Vils beginnend mit der "Fotokurve" vor Bodelsberg:

Bild

... bei Zollhaus-Petersthal:

Bild

... Einfahrt Oy-Mittelberg:

Bild

... und Ausfahrt nach dem Kreuzungshalt:

Bild

... ein paar Hundert Meter weiter bei Wertach-Haslach:

Bild

... und hinter Wertach-Haslach aus einer anderen Perspektive (auf diesem Bild sind auch die drei vorangegangenen Fotostellen zu erkennen):

Bild

... Blick vom Viadukt über das Wertachtal bei Maria-Rain:

Bild

... Nesselwang ist fast erreicht:

Bild

... kurz vor Pfronten-Ried:

Bild

... und auf den letzten Metern vor dem Zielbahnhof Vils in Tirol:

Bild


Dort läuft dann ein interessantes Rangiermanöver ab, doch zuvor muss die Köf des Zementwerkes erst mal die (leeren) Wagen bereitstellen:

Bild

... und dann wird fleissig rangiert:

Bild

...

Bild

...

Bild

...

Bild

...

Bild

...

Bild

...

Bild

... bis die Rückleistung abfahrbereit ist:

Bild


Jetzt geht es also mit dem FE 45189 von Vils nach Kempten im Allgäu Hbf ... zunächst kurz hinter Vils:

Bild

... bei Pfronten-Weissbach:

Bild

... vor Nesselwang:

Bild

... bei Maria-Rain:

Bild

... bei Wertach-Haslach:

Bild

... kurz vor Oy-Mittelberg, mit der Alpspitze im Hintergrund:

Bild

... Ausfahrt Oy-Mittelberg nach Kreuzungshalt:

Bild

... vor der Autobahnbrücke hinter Oy-Mittelberg:

Bild

... im Moor vor Zollhaus-Petersthal:

Bild

... hinter Zollhaus-Petersthal:

Bild

... Jodbad Sulzbrunn:

Bild

... und schließlich in Durach:

Bild


Danke für das Interesse und für die Geduld! ;-)

Gruß Uwe.
Bild

BR_132
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 961
Registriert: 06.08.2008 13:57
Wohnort: Plaue (Thür.)

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon BR_132 » 22.08.2009 16:04

super Beitrag :yup: :yup: :yup: :yup: :yup: :yup: daumen ganz steil nach oben :D
Gruß Ben :wink:

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7742
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon Sven » 22.08.2009 16:26

Hallo Uwe,

kurz und knapp: großes Kino, vielen Dank für´s Zeigen und herzlichen Glückwunsch zu dieser wohl als maximal zu bezeichnenden Ausbeute!

Das in aller Kürze von mir, den Beitrag nehme ich mir heute Abend nochmal ausführlich mit einem Bierle vor! Aber nicht, bevor ich nicht irgendwo im Biergarten das Resultat der heutigen Karnevalssitzung am Mainzer Bruchweg begossen habe. :mrgreen: :rofl: :bier:

Grüßle und bis später, Sven :wink: :bier:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Andreas Hackenjos
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1170
Registriert: 04.03.2009 17:37
Wohnort: St.Georgen im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon Andreas Hackenjos » 22.08.2009 16:26

Ein klasse Beitrag. Da kommt Urlaubsstimmung auf :yup:
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ne Sach

Heiko
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 947
Registriert: 22.05.2008 15:58
Wohnort: Moorgrund

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon Heiko » 22.08.2009 16:37

kann mich da nur Anschliesen :yup:
Sehr anspruchsvolle Strecke
das man für die paar Wagen zwei Diesel braucht :shock:

Gruß Heiko
Wer schützt mich vor den Umweltschützern ?

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3557
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon Henning » 22.08.2009 17:29

Starke Bilder! Schade, dass ich da keine näheren Infos zu hatte, sonst wäre ich letzte Woche da sicher hingefahren. Ich hatte mich nur über die beiden 225er gewundert, die mir am Abend aus dem Licht kurz vor Buchloe kamen. Naja, man kann eben nicht Alles haben - dafür gibt es ja die Bilder hier ;-)
Gruß
Henning

Bild

NES
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2354
Registriert: 28.05.2007 19:41
Wohnort: Franken und Thüringen

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon NES » 22.08.2009 18:19

Super Beitrag! Geniale Bilder! Was will man mehr :yup: :yup:

Gruß
Tobias

182-010

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon 182-010 » 22.08.2009 19:19

Hi,

klasse Beitrag, wie meine Vorredner schon schrieben :yup: :yup:
Diesel oder Dampf, es gibt halt nix besseres :wink:

Gruß
Stefan

Alexa
Reservelokomotivführer
Beiträge: 133
Registriert: 06.01.2008 15:11
Wohnort: hier

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon Alexa » 22.08.2009 22:23

Echt tolle Bilder dabei^^ Hast bei den Kühen ja Glück gehabt, mir wär garantiert eine im entscheidenden Moment durchs Bild gelaufen.

411'er
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2006 10:36
Wohnort: Dresden (und ab und an Haigerloch)
Kontaktdaten:

Re: Eine Bilderreise in ein temporäres Dieselparadies im Süden

Beitragvon 411'er » 22.08.2009 23:39

Hallo Uwe,

Willkommen zurück an der Gäubahn ;)

Da hast ja eine tolle Feinstaubausbeute und alles perfekt umgesetzt, gratuliere, die Bilder gefallen mir allesamt! Sehr gut gemacht :yup:

Grüße Philipp :wink:


Zurück zu „Blick über den Tellerand“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste