In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Die Eisenbahn zwischen Osterburken, Basel und dem Bodensee
Ludwigsburger
Reichsbahn-Inspektor
Beiträge: 330
Registriert: 25.04.2009 20:53
Wohnort: Remseck am Neckar

In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Ludwigsburger » 20.10.2009 19:01

Hallo zusammen,

wo kann man das denn heute noch erleben, Güterzüge mitten in der Stadt, quasi als "Güterstraßenbahn"?

Gibts nicht? Gibts doch und zwar Werktags außer Dienstags und Samstags auf der Industriebahn Feuerbach.

Die Strecke beginnt im Bahnhof Stuttgart-Zuffenhausen und verläuft paralell der S-Bahn Strecke nach Stuttgart-Feuerbach. Vor dem alten Feuerbacher Stellwerk schwenkt sie nach rechts ab und führt zum ehemaligen Gbf Feuerbach.

Wenn die Firma Bosch bedient wird, dann steht dort die Wagengruppe welche am Schluß zum Automobilzulieferer gebracht wird.

Vom Übergabebahnhof schiebt oder zieht die V60 ihr(e)n Kesselwagen in Richtung Steiermärkische Straße und quert dabei die Bregenzer Straße / Wernerstraße:

Bild
362 536-5 hat am 24.01.2008 gleich zwei Kesselwagen am Haken

es geht direkt in die Spitzkehre an der Steiermärker Straße:

Bild
363 205-6 am 29.06.2009, diesmal mit nur einem Wagen

Nachdem die Spitzkehre passiert wurde, gehts entlang der Steiermärker Straße in Richtung Wiener Platz.

Bild
363 205-6 spielt wieder das "freiwilige Fotomodel"

Am Wiener Platz liegt auch der Bahnhof Feuerbach an der Bahnstrecke Stuttgart-Ludwigsburg, den die Industriebahn unterquert.

Bild
so freundliche Geister kann man bei der Industriebahn Feuerbach öfters erleben, wie die Mannschaft von 363 150-4
am 02. 05. 2008 beweißt

Kurz nach bzw. vor dem passieren der o.g. Unterführung ist:

Bild
363 193-4 mit ihrem Zug gen Spitzkehre unterwegs

Die Strecke führt dann weiter durch die Borsigstraße in Richtung Heilbronner Straße, das Gleis liegt hier mitten auf der Straße, wie man bei

Bild
363 196-7 und ihrem Zug am 11.08.2008 sehen kann

Dann wird die Heilbronner Straße überquert, welche nicht irgendeine Straße darstellt, sondern das Einfallstour Stuttgarts aus Richtung Ludwigsburg ist. Man muß sich wundern das die Bahn die 6 Spuren und die 2 Gleise der Stadtbahn noch überqueren kann. Es gibt genügend Beispiele wo solcher Verkehr längst eingestellt wurde.

Nachdem die Heilbronner Straße überquert wurde gehts entlang der Kraienhaldenstraße. Im nächsten Bild sieht man ein Gleis welches recht weggeht. Die führt zu einer Trafostation und Trafos reisen gemeinhin mit der Bahn.

Bild
363 193-4 am 13.08.2008

Die Kurze Straße welcher der Zug gleich passieren wird, führt direkt zum TÜV, allerdings zu dem für die gummibereifte Konkurrenz.

Bild
363 110 am 25.01.2008

Danach muß die Industriebahn nahe der Sieglestraße nochmal die o.g. Heilbronner Straße queren um zu dem letzten verbliebenen Anschließer der Firma Hahn & Kolb zu gelangen. Davon gibts allerdings keine Bilder, diese stehen noch auf meiner Liste.

Nachdem der Anschließer bedient wurde, gehts mit lauten Getöse zurück um etlich Minuten später den Übergabebahnhof zuerreichen. Hier wird nun etwas rangiert, denn auch die Firma Bosch möchte noch bedient werden:

Bild
363 205-6 hat am 29.06.2009 den ersten Teil der Bediennfahrt hinter sich gebracht und fährt zum Übergabebahnhof um die Wagen abzustellen.

Da wird erst einmal munter rangiert um die Warengruppe für die Firma Bosch fertig zumachen:

Bild
363 205-6 am 29.06.2009 bei der o.g. Arbeit

Danach wird der Zug in den Anschluß gedrückt und muß wiederum die Bregenzer Straße queren:

Bild
dies erledigt 363 205-6 am 29.06.2008 ziemlich routiniert.

Die gleiche Szenerie wurde etwa einen Monat vorher schonmal auf den Chip gebannt, diesmal mit Sonne:

Bild
363 685-9 gibt sich am 27.05.2009 die Ehre

Dann ist es geschafft und es kehrt wieder ruhe ein auf den Gleisen der Industriebahn.

Das war es von mir

Grüße aus Ludwigsburg

Mirko

NES
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2355
Registriert: 28.05.2007 19:41
Wohnort: Franken und Thüringen

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon NES » 20.10.2009 19:12

Hey Mirko,

:shock: sehr geil! :yup: Das ist doch noch echte Eisenbahn. Rangieren mitten auf der Straße, dazu die V 60, hab tausend Dank für die Bilder! :yup:

Gruß
Tobias

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 4904
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon John Henry » 20.10.2009 19:24

Hallo Mirko,

ja wirklich, so etwas gibt es heutzutage nur noch selten. Das unübliche Flair weiß zu begeistern.

... warum erinnert mich das nur an den Film "Die Olsenbande stellt die Weichen"
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Olsenbande_stellt_die_Weichen
*duck und weg*

Gruß
John Henry
Bild

Jens Naber
Reichsbahn-Inspektor
Beiträge: 363
Registriert: 02.01.2009 14:26
Wohnort: Neulußheim
Kontaktdaten:

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Jens Naber » 20.10.2009 19:28

Heyho,

das gefällt mir ebenfalls ausgezeichnet und macht Lust, die Industriebahn auch mal zu besuchen.

Sehr schick! :yup:

Viele Grüße,
Jens :wink:

411'er
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2006 10:36
Wohnort: Dresden (und ab und an Haigerloch)
Kontaktdaten:

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon 411'er » 20.10.2009 21:00

Da streut jemand Salz und Pfeffer in meine offenen Wunden. Ich weiß nicht warum, aber ich Trottel hab es nie geschafft, diese Fuhre abzulichten.
Sobald ich im Ländle bin sollte ich dies dringenst nachholen.

Klasse Bilderbogen, gerne viel mehr!

Grüße Philipp :wink:

Ludwigsburger
Reichsbahn-Inspektor
Beiträge: 330
Registriert: 25.04.2009 20:53
Wohnort: Remseck am Neckar

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Ludwigsburger » 25.03.2010 12:48

Hallo zusammen,

nachdem ich am heutigen Vormittag ettliche Umleiterzüge in Stuttgart-Feuerbach fotografiert habe, wurde ich während meines Tuns durch ein lautes pfeiffen aufgeschreckt. Richtig die Industriebahn ist wieder unterwegs.

Anbei zwei Bilder vom heutigen Tag:

Bild
363 193-4 wird in wenigen Augenblicken unter den Eisenbahnunterführung von Feuerbach hindurchfahren um sich zur Spitzkehre in der Steiermärker Straße zu bewegen.

Bild
die Spitzkehre ist passiert, der Induvidualverkehr zum Stillstand gebracht und so kann die Fuhre gemütlich die Bregenzer Straße passieren um zum Ziel in Stuttgart-Zuffenhausen zu gelangen.

das war es von mir einen schönen Tag wünscht Mirko

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2543
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Marko76 » 25.03.2010 22:21

Cool :yup: . Mich würde interessieren, wie der Verkehr zum Halten gebracht wird, durch die Rangierer oder gar durch die Rangierabteilung selbst ;) ? Die Ampelanlagen werden es sicher nicht sein, denn auf dem Foto, wo die Firma Bosch bedient wird, leuchtet der grüne Abbiegepfeil :gruebel: .

Übrigens kommt der von John Henry erwähnte Film am 28.03.10, 11:00 Uhr vom MDR.
Sieht wirklich wie in dem Film aus ;) .


Gruß vom Rande des Südharzes
Marko.
Viele Grüße,
Marko.

Ludwigsburger
Reichsbahn-Inspektor
Beiträge: 330
Registriert: 25.04.2009 20:53
Wohnort: Remseck am Neckar

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Ludwigsburger » 29.03.2010 13:50

Hallo zusammen,

hier möchte ich noch einen Nachtrag vom vergangenem Freitrag zeigen, an dem ich wieder auf Umleiterjagd war und auch die Industriebahn nicht zu kurz kommen lassen wollte.

Die Hinfahrt zum Anschließer erfolgte mit einem Kesselwagen, die Rücktour erledigte man dann nur mit der Lok:

Bild
im Schilderwald befindet sich 363 187-6 kurz vor der Spitzkehre in der Steiermärker Straße

Bild
kurz darauf blockiert die Maschiene kurz die Bregenzer Straße um gleich die im Hintergrund erkennbare Firma Bosch zu bedienen.

Grüße aus Ludwigsburg

Mirko

Uwe aus Stuttgart
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 505
Registriert: 04.07.2006 09:51

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Uwe aus Stuttgart » 17.06.2011 21:19

Hallo,

neulich habe ich der Feuerbacher Industriebahn nochmals einen Besuch abgestattet und wohl letztmals Bilder von der dort verkehrenden Übergabe gemacht. Es ist irgendwie schon ein Anachronismus, diese Bedienfahrt inmitten der "autogerechten Stadt", die in dieser Form vielleicht bundesweit kaum noch anderswo anzutreffen ist. Ergänzend bzw. als "Update 2011" zu Mirkos Bildberichten aus den Vorjahren soll dieser Beitrag das Geschehen auf der Industriebahn, für die es ja bekanntermaßen "5 vor 12" ist, nochmals dokumentieren ... beginnend mit dem Verlassen der Gütergleise, wo der Zug von der Eisenbahn zur "Strassenbahn" mutiert:

Bild

... die zunächst durch die Bregenzer Straße fährt:

Bild

Nach der Spitzkehre auf der Steiermärker Straße geht es nun "Steuerwagen voraus" auf den Durchlass unter den fünf Eisenbahngleisen zu:

Bild

In der Borsigstrasse wird die Fuhre zum "Geisterfahrer", so dass sich Kfz-Lenker aus beiden Richtungen die eine verbleibende Spur teilen müssen:

Bild

... was auch in diesem Bild zu erkennen ist (im Vordergrund links ist die Aufwirbelung des sich anscheinend über einen längeren Zeitraum in den Gleisen angesammelten Staubes zu erkennen):

Bild

An der Einmündung zur Mauserstrasse wird das Verwaltungsgebäude einer nicht ganz unbekannten Firma passiert:

Bild

Die Überquerung der im Hintergrund sichtbaren, senkrecht zur Fahrtrichtung des Zuges verlaufenden Heilbronner Straße stellt das größte Hindernis dar:

Bild

Ein Bild mit Seltenheitswert ... die vermutlich meistbefahrene Strasse in Stuttgart, die Heilbronner Strasse, als (nahezu) autofreie Zone:

Bild

Im großen Bogen geht's nun über die Krailenshaldenstrasse am TÜV vorbei und die Heilbronner Strasse wird ein zweites Mal gequert:

Bild

... um damit in die Sieglestrasse einzufahren:

Bild

... wo kurz darauf der "Zielbahnhof" erreicht ist:

Bild

Nach dem Abkuppeln geht's dann flugs zurück ... allerdings nun ohne "Steuerwagen" (man beachte übrigens den Briefkasten rechts vorm im Bild ... werden in Feuerbach die Briefe von Hunden eingeworfen?):

Bild

Dann wird die Heilbronner Straße ein drittes Mal gequert:

Bild

... und ein viertes und letztes Mal (im Hintergrund sind übrigens die Weinberge in den teuersten Lagen der Stadt zu erkennen):

Bild

Beim Bild vom Durchlass unter den Bahngleisen haben sich leider keine darüber fahrenden Züge gezeigt (dafür gibt's aber einen anderen "Hingucker"):

Bild

Dann geht's an einem relativ neuen Gebäude der Fa. Bosch vorbei zurück durch die Steiermärker Strasse:

Bild

... wo kurz nach der Kreuzung mit der Bregenzer Strasse die Spitzkehre erreicht wird (im Bereich des linken Bildrandes, unmittelbar hinter dem Weichenhebel):

Bild

Nach der Einfahrt in die Bregenzer Strasse:

Bild

... gibt's wieder interessante Verkehrskonstellationen ... in diesem Bild sollen insbesondere die zeitgenössischen öffentlichen und privaten nicht-schienengebundenen Verkehrsmittel für die Nachwelt festhalten werden:

Bild

Ein letztes Bild von der "Strassenbahn in voller Fahrt":

Bild

... ehe noch das Bosch-Werk bedient wird (dieser Gleisanschluss, in unmittelbarer Nähe der DB-Gleise und durch bloße Überquerung der Wernerstrasse direkt zu erreichen, soll übrigens erhalten bleiben):

Bild

Sind etwas mehr Bilder geworden als geplant, aber erstens hat man in relativ kurzer Zeit auch genügend verschiedene Motive, zweitens sind diese als Anregung gedacht für diejenigen, die diese mitunter skurril anmutende Szenerie noch dokumentierten wollen, und drittens ist es - siehe oben - das vermutlich vorletzte Mal gewesen, dass ich dort ein Eisenbahnfahrzeug fotografiert habe.

Vielen Dank für Eure Geduld! ;-)

Gruß Uwe.
Bild

Heiko
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 958
Registriert: 22.05.2008 15:58
Wohnort: Moorgrund

Re: In den Straßen der Großstadt - die Industriebahn Feuerbach

Beitragvon Heiko » 17.06.2011 21:48

Hallo

Ist schon interessant was so noch auf Deutschlands Strassen unterwegs ist.

Gruß Heiko
Wer schützt mich vor den Umweltschützern ?


Zurück zu „Baden- Württemberg bewegt was“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste