KBS 723 Riegel - Breisach (Kaiserstuhlbahn West/ 9431)

Die Eisenbahn zwischen Osterburken, Basel und dem Bodensee
Benutzeravatar
Moritz-182
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 441
Registriert: 03.01.2007 19:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

KBS 723 Riegel - Breisach (Kaiserstuhlbahn West/ 9431)

Beitrag von Moritz-182 » 14.05.2008 14:33

Hallo!

Nachdem es Sven mit dem Thread zur Gäubahn schon vorgemacht hat, möchte ich jetzt auch mal ähnliches mit der SWEG Kaiserstuhlbahn West versuchen.

Da die SWEG zwei Strecken am Kaiserstuhl betreibt und beide den Namen Kaiserstuhlbahn tragen, werden die Bahnlinien mit Kaiserstuhlbahn Ost für die Strecke von Riegel nach Gottenheim und mit Kaiserstuhlbahn West für die Strecke von Riegel nach Breisach bezeichnet.
Hier beschreibe ich ein wenig die Kaiserstuhlbahn West. Sie beginnt beim DB Bahnhof Riegel, der etwas abseits vom Stadtkern liegt. Die SWEG fährt dort von einem relativ neuen, eigenen Bahnsteig ab. Über Riegel Ort, wo man auf die Kaiserstuhlbahn Ost nach Gottenheim wechseln kann, geht es nach Endingen, wo die SWEG ihr Betriebswerk besitzt. Von dort aus verläuft die Strecke in richtung Westen nach Sasbach. Danach führt die Strecke durch die schönen Weinberge des Kaiserstuhls weiter, über Jechtingen, Burkheim-Bischoffingen und Oberrotweil geht es nach Achkarren. Von dort aus führt die Strecke völlig flach und ohne große Kurven nach Breisach weiter. Dort trifft die Strecke auf die Breisacher Bahn nach Freiburg. Früher konnte man, bis zur Sprengung der Rheinbrücke, auch ins französische Colmar weiterfahren.

Eingesetzt werden fast ausschließlich Dieselfahrzeuge der SWEG.

Wenn verfügbar werden im Personenverkehr Regio-Shuttles eingesetzt. Die Triebwagen fahren dann solo, was meist auch ausreicht. Zwei bis drei Mal täglich gibt es auch längere Züge die aus RS1 bestehen. Sie dienen der Werkstattzuführung, deshalb sind auch Regio-Shuttles der Breisgau-S-Bahn im Zug.
Bild
Der einzige dieser Züge, der halbwegs im Licht läuft ist der 9:24 in Breisach losfahrende Zug aus Freiburg. Gestern konnte ich diesen Zug hinter Sasbach fotografieren, erfreulicherweise war auch der Werbetriebwagen VT 021 im Zugverband. Zu einem Wechsel auf die Sonnenseite reichte die Zeit nicht mehr.

An Schultagen reichen die Kapazitäten von solo-Triebwagen nicht aus, deshalb kommen dann auch dreiteilige NE 81-Garnituren zum Einsatz. Seit kurzer Zeit gibt es aus betrieblichen Gründen in den Ferien auch solo-NE81 Einsätze in den Regio-Shuttleumläufen.
Ebenfalls seit Kurzem ist einer der NE 81 in einem doch recht hässlichen Neulack unterwegs. Er wurde modernisiert um noch für weitere 10 Jahre einsatzbereit zu sein. Danach sollen irgendwann neue Fahrzeuge auf die Strecke kommen.

Bild
SWEG VT 127 gestern als erster Zug im Mittagsumlauf vor Sasbach. Mittags gibt es einen angenährten Stundentakt bis Sasbach, Züge bis Endingen sind deshalb nicht sehr häufig zu sehen.

Bild
Später konnte ich denselben Triebwagen dann auch noch zwischen den Weinbergen von Burkheim fotografieren.

Bilder von einer altlackierten, dreiteiligen Garnitur auf der Strecke hatte ich hier bereits eingestellt.

Zudem gibt es noch etwas Güterverkehr auf der Strecke, dazu demnächst einmal mehr.

An ausgewählten Tagen fährt auch der Sonderzug "Rebenbummler "mit dem SWEG MAN-Schienenbus VT 28 und historischen Wagen über die Strecke. Gelegentlich kommen auch Leihdampfloks vor den Zug.

Grüße,
Moritz

Benutzeravatar
Moritz-182
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 441
Registriert: 03.01.2007 19:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Moritz-182 » 19.05.2008 21:19

Außer dem Rebenbummler kommen nur sehr selten Sonderzüge auf die Strecke, die Bahnübergangseinschalter (was für ein Wort) verhindern einen freizügigen Fahrzeugeinsatz. Am Samstag war es so weit, es fuhr eine richtig schöne Fuhre über die Strecke.

Auf Charterfahrt nach Breisach kam das Stuttgarter Rössle vorbei. Es ist eine der letzten Fahrten dieses Triebwagens, bevor er eine neue HU bekommt. Wegen den oben genannten Bahnübergängen musste dem Zug die SWEG V103 vorgespannt werden, eine Lok, die ich auch immer wieder gerne fotografiere. In Burkheim lauerten wir beiden dem Zug auf:

Bild
SWEG V103 und das Rössle kurz nach dem Haltepunkt "Burkheim-Bischoffingen".

Bild
Dank Tele war auch ein Nachschuss in dem kurvenreichen Abschnitt möglich. Der Himmel ist leider auch bei diesem Bild leicht überbelichtet.

Anschließend fuhren wir nach Breisach, wo der Zug gerade noch einmal bei der Einfahrt fotografiert werden konnte. Anschließend wurde der Triebwagen auf Gleis 4 stehen gelassen.

Bild
Unter Anderem schoss ich diese Luftkissenaufnahme.


Heute morgen wollte ich eigentlich den Güterzug fotografieren, aber ich hatte schon zum zweiten Mal in diesen Ferien (also in 100% der Fälle) keinen Erfolg, er kam schonwieder nicht. Wenigstens vom "Überführungszug" konnte bei miesem Wetter dieses Frustbild entstehen:

Bild
SWEG VT 506 und 508 als morgendlicher Zug nach Endingen, kurz nach dem Verlassen des Breisacher Stadtgebietes.

Ich hoffe die Bilder gefallen trotz suboptimalen Wetters. Eventuell sind sie nicht immer zu sehen, als Geburtstagsgeschenk hat der Server heute seine Tage (oder so) :roll:

Grüße,
Moritz :wink:

NES
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.2007 19:41
Wohnort: Franken und Thüringen

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von NES » 19.05.2008 21:31

Schöne Bilder! :yup:

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3801
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Henning » 19.05.2008 21:44

Moritz-182 hat geschrieben: ... als Geburtstagsgeschenk hat ...
Hallo Moritz,
wenn ich das richtig interpretiere - dann herzlichen Glückwunsch ;-)

Hübsche Bilder!
Gruß
Henning

Bild

Benutzeravatar
Moritz-182
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 441
Registriert: 03.01.2007 19:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Moritz-182 » 19.05.2008 22:40

wenn ich das richtig interpretiere - dann herzlichen Glückwunsch
Hast du - Danke :-)

Danke auch für's Loben der Bilder ;)

Nordhisser

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Nordhisser » 20.05.2008 14:57

Hallo Moritz,

danke für den interessanten Beitrag! Ich sehe die Fahrzeuge immer in Riegel stehen, habe mir aber bisher keine
Gedanken über die Strecke und Bahn gemacht. Wieder etwas gelernt, danke!

Auch von mir einen nachträglichen Glückwunsch zum Geburtstag.

Gruß, Karl-Heinz

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7419
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Sven » 20.05.2008 18:08

Hallo Moritz,

vielen Dank für dieses Thema und den gelungenen Einstand!
Es gibt auch im Ländle einige schöne Ecken, man muss nur mal hinfahren. ;) Das habe ich erst kürzlich an der Höllental- und Dreiseenbahn festgestellt. Schade, dass es von mir aus so weit weg ist. :?

Auch von mir natürlich Bild , wenngleich etwas spät. 8)

Grüßle, Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Moritz-182
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 441
Registriert: 03.01.2007 19:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Moritz-182 » 22.05.2008 17:59

Servus!

Danke auch für die nachträglichen Glückwünsche.

Nicht mehr so oft sieht man MAN-Schienenbusse am Kaiserstuhl, der letzte Vertreter dieser Art - VT 28 - wird nur noch an wenigen Tagen im Jahr zur Beförderung des Rebenbummlers herangezogen.
Heute war ein Sonderzug unterwegs, da die Vögelchen mir die Fahrzeiten zupfiffen konnte ich diese Chance voll ausnutzen. Freundlicherwiese nahm mich "Alex-halb-Süddeutschland" wieder im Auto mit, so konnte der MAN an insgesamt 9 Stellen fotografiert werden :)

Hier einige Bilder des Tages, das Wetter war natürlich wieder einmal Bild

Nachdem die Zuführung nach Riegel DB deutlich vor Plan unterwegs war, konnte das erste brauchbare Streckenbild erst auf der Fahrt nach Endingen entstehen. Auf dem Bild ist der Zug nur noch wenige Meter vom Einfahrsignal entfernt:
Bild

In Endingen machte die Gruppe eine Stadtführung, sodass genügend Zeit zum Aufsuchen einer weiteren Stelle bei Sasbach blieb:
Bild
(Bei gutem Wetter ist diese Stelle sicher herrlich :-/ )

Schnell ging es in die Weinberge zwischen Burkheim und Oberrotweil, weil die Landfrauen in Burkheim ausstiegen reichte die Zeit problemlos und es entstand das folgende Bild:
Bild

In Oberrotweil stand der Triebwagen mehr als 1,5 Stunden, sodass nach schier endlosem Warten auch das Motiv mit der Unterrotweiler Kirche umgesetzt wurde:
Bild

Die Ausfahrt aus Breisach misslang etwas, also ging es schnell zurück nach Königschaffhausen. Der Lokführer wollte wohl schnell in den Feierabend, so lagen zwischen dem fast filmreifen Ausstieg aus dem Auto und der Zugdurchfahrt nur wenige Sekunden:
Bild

In Endingen beobachteten wir noch kurz das Einrücken ins BW, ehe ich mich dann mit dem Zug wieder nach Hause aufmachte.

Ich hoffe die Bilder gefallen trotz des miesen Wetters wieder einigermaßen.

Grüße,

Moritz

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7419
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Sven » 24.05.2008 11:02

Hallo Moritz,

erneut schöne Impressionen von der Strecke! :yup:
Die Bilder wissen sehr zu gefallen. Zum Wetter kann keiner etwas, ich finde du hast da das Beste herausgeholt. :yup:

Übrigens, auch schönes Bild in der neuen DSO(ffline) :mrgreen:

Grüßle Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Moritz-182
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 441
Registriert: 03.01.2007 19:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Strecke Riegel-Breisach (KBS 723) - die Kaiserstuhlbahn West

Beitrag von Moritz-182 » 24.05.2008 14:35

Halle Sven,

Bild :-)

Grüßle zurück aus dem regnerischen Süden,
Moritz :wink:

Antworten