In fernen Landen (m..B)

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Antworten
Benutzeravatar
Lok-Kutscher-HSR
Reichsbahn-Hauptrat
Beiträge: 962
Registriert: 08.09.2010 16:55
Wohnort: Nordhausen/Harz

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von Lok-Kutscher-HSR » 21.04.2011 04:37

Und im Führerstand der 189er schneit es sogar.... :rofl:

Klasse Bilder, auch von dir Philipp auf deiner Seite :yup:

Gruß, Christoph
Bild

Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2722
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von Marko76 » 21.04.2011 09:43

Schöne Fotos :yup: . Das Bild mit der 189 ist Klasse.
Viele Grüße,
Marko.

411'er
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1238
Registriert: 27.11.2006 10:36
Wohnort: Dresden (und ab und an Haigerloch)
Kontaktdaten:

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von 411'er » 21.04.2011 23:27

Lok-Kutscher-HSR hat geschrieben:Und im Führerstand der 189er schneit es sogar.... :rofl:

Das ist kein Schnee, das sind die Fetzen vom Dresdner Zirkuszelt :rofl: (Die Zeltplane auf dem Dach die Millionen gekostet hat und nun ersetzt werden soll/muss...).

Danke,
Grüße Philipp :wink:

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von John Henry » 31.05.2011 21:44

Hallo zusammen,

heute kam ich in die Nähe von Hohenthurm, genauer gesagt nach Rabatz, wo 266 005 dem Ortsnamen alle Ehre machte ;)

Bild

In der Gegenrichtung kam 139 557
Bild

Gruß
John Henry
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von Bahnfreund » 31.05.2011 23:29

Klasse Bilder von der guten alten Rennstrecke nach Berlin.

Frage: Wie ist denn die Geräuschentwicklung da an der Strecke mit den Dämmplatten im Gleisbett?
Ich kenn das von der NSS-Neubaustrecke, das man sich schon anstrengen muß, einen ICE aus der Ferne zu hören, aber da ist ja trotzdem nur ein normales Gleisbett
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von John Henry » 01.06.2011 08:30

Ist schon etwas leiser bei der Vorbeifahrt. Vor allem hört man herannahende Züge recht spät. Gruß jhd
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von Bahnfreund » 01.06.2011 09:28

Danke für die Erläuterung
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von John Henry » 28.08.2011 20:55

Hallo zusammen,

will man altgediente Eisenbahninfrastruktur besichtigen, lohnt sich u.a. ein Besuch der Strecke Halle - Köthen. Die folgenden Aufnahmen entstanden in Niemberg.

Beim ersten Bild habe ich mir erlaubt, ein Auto nachträglich 'wegzuparken', damit das Stellwerk besser zu sehen ist. ;)

Bild

Bild

Gruß
John Henry
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von Bahnfreund » 28.08.2011 21:11

Fein Fein :yup:

Bilder von einer Strecke, die fotografisch eher doch ein Schattendasein fristet - was ich schade finde.
Vielleicht sollte man sich doch mal beeilen, um da noch das eine oder andere klassische Motiv in den Kasten zu bekommen.

Danke fürs Zeigen
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

südharzbahner
Stellvertreter des Generaldirektors
Beiträge: 1931
Registriert: 15.05.2009 16:28
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: In fernen Landen (m..B)

Beitrag von südharzbahner » 30.08.2011 22:31

John Henry hat geschrieben:Hallo zusammen,

will man altgediente Eisenbahninfrastruktur besichtigen, lohnt sich u.a. ein Besuch der Strecke Halle - Köthen.
Zustimmung! :hammer: Allein schon in Köthen stehen noch im gesamten Bhf Flügelsignale. Komme da des öfteren mit dem Laster lang, aber es fehlt aber auch immer die Zeit, um dort mal einen Fuzz zumachen. :(
Grüße aus dem Südharz von Marcus.

Bild

Antworten