Bunt gemischt im Westerwald

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Antworten
Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 748
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 27.12.2018 18:01

Hallo zusammen,

heute gab es bei Sonne mal wieder eine Runde zu den üblichen Stellen. Los ging es Wilsenroth, wo das Empfangsgebäude noch im Licht lag. Aber erst einmal VT 207 auf dem Weg nach Westerburg
Bild

HLB 124 rollte zur Kreuzung nach Gleis 2
Bild

Bild

Dann ging es an den Ortsausgang von Frickhofen, wo wieder der 207 auftauchte
Bild

Bild

Dann war es Zeit für den VT 72
Bild

Bild

Bild

In Westerburg wurde HLB 126 abgelichtet
Bild

Von Siegen kam der VT 506, dieser neue LINT ist mir noch nicht im Westerwald begegnet
Bild

Er kam dann auch noch mal in Langenhahn aufs Bild
Bild

Auf dem Heimweg ging es dann wieder in Frickhofen vorbei
Bild

Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 748
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 24.02.2019 09:25

Hallo zusammen,

gestern stand der Preußendampf im Westerwald auf dem Plan. Los ging es aber in Eschhofen, wo 243 005 mit dem Sonderzug aus Mainz vorbeikam. Erst einmal 143 181 mit der RB nach Frankfurt. Die 143 werden im nächsten Jahr von der Strecke verschwinden.
Bild

Bild

Für die G12 ging es dann zum Klassiker bei Berzhahn
Bild

Bild

Bild

Zwischendurch der Planverkehr mit VT 206 in Frickhofen
Bild

Dann die G12 bei Büdingen. Der Klassiker mit Kirche war schon überlaufen und außerdem nicht richtig im Licht. Da bin ich dann zur Ruine des alten Lokschuppens
Bild

Da in Erbach noch ein längerer Halt für den Sonderzug fällig war, ging es weiter nach Korb. Planverkehr in den Resten des Bahnhofs Unnau-Korb
Bild

Der nachfolgende Sonderzug dann schon in der Steigung gen Hachenburg
Bild

Bild

Ein LINT 27 in Enspel
Bild

Bild

Dann ging es an den Ortsrand von Bellingen in der Steigung zwischen Rotenhain und Langenhahn
Bild

Nach längerer Zeit war dann der Dreizylinder zu vernehmen
Bild

und noch der VT 205 auf dem Weg nach Altenkirchen
Bild
Zuletzt geändert von Holger Schäfer am 24.02.2019 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3778
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Henning » 24.02.2019 09:48

Sehr schön :yup:
Gruß
Henning

Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Sven » 24.02.2019 10:05

Mir gefällt die 243 mit dem Interzonenzug fast besser als der Dampfer! :D :yup:

Viele Grüße
Sven :kaffee:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3767
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Jens Gießler » 24.02.2019 18:05

Fein gemacht!! :yup:
Bild

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3778
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Henning » 25.02.2019 20:40

Der Einsatz der 58 311 erinnert mich an den 03. Juni 1999, da war sie mit einen Sonderzug im Westerwald unterwegs:

Bild
Durchfahrt Diez

Bild
Westerburg

Bild
Wilsenroth - wegen Gegenlicht in s/w

Bild
Niederzeuzheim
Gruß
Henning

Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 748
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 16.04.2019 19:50

Waren das noch Zeiten in Westerburg. Heute hat es rund herum Zäune :motz: sogar auf den Bahnsteigen

Zurück in die Gegenwart:

jetzt wird auch im Westerwald der Frühling sichtbar. In Goldhausen wurde der Schütz-Zug erwartet, 077 028 war heute eingeteilt:
Bild

Bild

Bild

Zwecks Umsetzung ins Modell wurde der Bremswagen im Bild festgehalten
Bild

dann ging es nach Girod zur Vegetationskontrolle. HLB 128 auf dem Weg nach Limburg
Bild

Nach Siershahn war dann HLB 125 unterwegs
Bild

und... der Apfelbaum steht im Rapsfeld 8-)
Bild

und im Nachschuß dann auch der ältere Fendt
Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3767
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Jens Gießler » 17.04.2019 17:30

Na da bin ich ja mal gespannt, wenn der Apfelbaum und der Raps in Blüte stehen..... :yup: :yup:
Bild

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3778
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Henning » 17.04.2019 18:13

Jens Gießler hat geschrieben:
17.04.2019 17:30
Na da bin ich ja mal gespannt, wenn der Apfelbaum und der Raps in Blüte stehen..... :yup: :yup:
Das musst Du Dir dann so vorstellen:

Bild
Nur die Fahrzeuge sehen etwas anders aus :mrgreen:
Gruß
Henning

Bild

Holger Schäfer
Reichsbahn-Rat
Beiträge: 748
Registriert: 26.12.2007 21:55
Wohnort: Weilburg/Hessen

Re: Bunt gemischt im Westerwald

Beitrag von Holger Schäfer » 18.04.2019 07:28

Die Telegraphen fehlen mittlerweile :cry: und mal sehen, wie sich der Baum entwickelt.

Gestern ging es dann noch einmal auf die Tour in den Westerwald.
Auf dem Weg nach Girod komme ich in Niederzeuzheim vorbei.
Bild

Der erste Gtw am Apfelbaum
Bild

Der Stahlzug war am Haltepunkt fällig
Bild

Bild

Bild

Bild

Die Steigung ist geschafft
Bild

Der Gegenzug an der Haltestelle
Bild

Bild

Und da der Personenverkehr verspätet war, kam auch nach kurzer Zeit die Class zurück
Bild

Diesen kurzen Bahnsteig mit all seinen Schildern und Spiegeln finde ich schon faszinierend

Bild

auf dem Rückweg
Bild

und noch zwei Gtws bei Niederzeuzheim
Bild

Bild
Grüße aus dem Lahntal

Holger

Antworten