Auf der Jagd nach den letzten Tatrabahnen in Berlin

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Antworten
Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3779
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Auf der Jagd nach den letzten Tatrabahnen in Berlin

Beitrag von Henning » 10.05.2020 10:57

Hallo,

in der letzten Woche ging es nach Feierabend zur Straßenbahn. Wegen Bauarbeiten ist die Strecke zwischen Allee der Kosmonauten und der Ehrlichstraße in Karlshorst gesperrt und die Linie M17 ist somit in 2 Teile geteilt. Während ich bei meiner Anreise im Bereich Schöneweide keine Tatras gesehen habe, wurde im Nordabschnitt so gut wie jeder 2. Umlauf mit Tatra gefahren. Ab Allee der Kosmonauten biegt die M17 Richtung Klinikum Herzberge ab und fährt dann durch die Siegfriedstraße zum Bahnhof Lichtenberg.

Bild
6169 in der Allee der Kosmonauten

Bild
6033 an gleicher Stelle in die Gegenrichtung

Bild
6167 am Betriebshof Lichtenberg

Bild
6170 am Betriebshof Lichtenberg

Bild
6170 in der Siegfriedstraße

Bild
6059 am Klinikum Herzberge
Gruß
Henning

Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Auf der Jagd nach den letzten Tatrabahnen in Berlin

Beitrag von Sven » 11.05.2020 14:47

Sehr edel, da sind dir wirklich sehenswerte Aufnahmen gelungen! :yup:

Grüße
Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Antworten