Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Antworten
John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von John Henry » 31.10.2007 21:50

Hallo zusammen,

wie wäre es denn, wenn wir hier mal ein Sammelthema für die Rübelandbahn aufmachen? Ich hätte für den Anfang ein paar aktuelle Fotos, die ich hier nach und nach zeigen werde. Den Anfang macht dann gleich mal diese Gegenüberstellung:

Wovon träumt ein Tiger nachts? Sicher nicht vom elektrischen Zugbetrieb mit 25kV 50Hz, oder?
HVLE V330.1, Oktober 2007
Bild

Gruß
John Henry
Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von John Henry » 31.10.2007 23:04

Blankenburg Westend, HVLE V330.3
Bild

Gruß
John Henry
Bild

Nordhisser

Beitrag von Nordhisser » 01.11.2007 18:34

Hallo John Henry, hallo Leute,

so, den Umzug haben wir geschafft und so langsam zieht wieder Ordnung ein. Auch findet man wieder Zeit für die schönen Dinge des Lebens ;-)

Ich nehme einmal die Vorlage von John Henry auf und stelle zwei ältere Aufnahmen ein, sozusagen aus der guten alten Zeit ;-)

Starten wir im Mai 1985 in Königshütte, Standardmotiv vor dem Bahnhof mit 251 006 und sauberer Pz Garnitur:

Bild

251 010 durchfährt den beschaulichen Harzort und hat gleich den Endbahnhof erreicht:

Bild

Gruß, Karl-Heinz

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3779
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Henning » 01.11.2007 18:53

Hallo Karl-Heinz,
danke für die tollen historischen Aufnahmen. Die STrecke habe ich irgendwie verpennt, ich habe gerade mal 2 Aufnahmen aus DDR Zeiten von der Strecke :-(

Bild
Elbingerode am 04.05.1984

Bild
Standardmotiv Rübeland 04.05.1984
Gruß
Henning

Bild

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven » 01.11.2007 19:06

:yup:

Genial, ich hatte nachdem John Henry den Thread eröffnet hatte insgeheim gehofft, dass der ein oder andere ein paar Bilder aus Reichsbahnzeiten beisteuern kann. Die Hoffnung hat sich natürlich prompt erfüllt, herrliche Reichsbahnbilder! :yup:

Leider kann ich zu dem Thema nichts, aber auch gar nichts beisteuern. :( Ich war zwar im vergangenen Jahr beim meinem Harz-Kurzurlaub an der Strecke, aber es war absolut nichts los, alles wie ausgestorben. Schade.

Grüße, Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Henning
Verkehrsminister
Beiträge: 3779
Registriert: 26.11.2006 19:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Henning » 01.11.2007 19:29

Hallo,
so, dann geht es mal weiter ;-) 2004 gab es Einsätze der Baureihen 185 und 189. Hier ist ein Bild mit der 189 047 hinter Elbingerode:

Bild


Unzertrennlich mit der Geschichte der Rübelandbahn verbunden sind die Loks der Tierklasse. 1981 konnte ich die 95 6676 in Sangerhausen fotografieren:

Bild

Bild
Gruß
Henning

Bild

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

DANKE !!!

Beitrag von John Henry » 01.11.2007 22:46

Hallo zusammen,

das ist ja genial, was hier für Fotos zum Vorschein kommen, danke und bitte weiter so!

@Henning
Die Rübelandbahn hatte immer so den Status "Kann man mal machen wenn Zeit ist." Aber dann ging es Schlag auf Schlag. Von den 171ern habe ich z.B. nur sehr sehr wenige Aufnahmen, obwohl sicher immer mal Gelegenheiten gewesen wären.

@Karl-Heinz
Das EG in Königshütte steht übrigens nicht mehr. Man mußte es wegen Baufälligkeit 'beseitigen'. Ich habe kurz vor dem Abriss (von dem ich aber nichts wußte) noch ein paar Fotos mit überweihnachsbaumgroßen Fichten im Gleis gemacht. Naja - vorbei oder vorbei.

Gruß und schönen Abend noch
John Henry
Bild

Nordhisser

Beitrag von Nordhisser » 02.11.2007 12:57

Hallo,

erfreulich, was da so an klasse Fotos erscheint :lol: :P

Auch ich mache mir heute den Vorwurf, eigentlich viel zu wenig fotografiert zu haben. Naja, zu spät ;-)

Traurig was John Henry schreibt. Das EG in Königshütte hätte es wirklich verdient, der Nachwelt erhalten zu bleiben.

Mein letzter Besuch an der Rübelandbahn war im Oktober 2004 um die 185 und 189 zu fotografieren. Davon später etwas.

Jetzt einmal Fotos der unterschiedlichen Farbvarianten nach Umnummerierung der Lokomotiven.

171 001 bekam den DR Anstrich wie bei Auslieferung der Lok's, stilecht mit DB Keks ;-). Bei Hüttenrode Juli 1998:

Bild

In DR Farben 171 002 im März 1998 bei Hüttenrode:

Bild

Ebenfalls eine DR Farbvariante 171 013 im April 1998 auf dem Krocksteinviadukt:

Bild

Das "Lätzchen war dann eine neue Variante. 171 011 im März 1998 bei Hüttenrode:

Bild

171 009 ebenfalls im März 1998 bei Hüttenrode:

Bild

Zu guter letzt die Cargo Variante passend zum Zug. 171 004 im Juli 1998 bei Hüttenrode:

Bild

171 014 im Dezember 1998 bei Hüttenrode:

Bild

Nach dem Foto war Schluß für den Rest des Tages. Beim Warten auf den zug war mir nicht aufgefallen, dass der stark blasende Wind die
Zufahrt zur Straße zugeweht hatte. Ein netter Traktorist hat mich nach 3 Stunden aus der mißlichen Lage befreit.

Gruß, Karl-Heinz

411'er
Reichsbahn-Oberdirektor
Beiträge: 1238
Registriert: 27.11.2006 10:36
Wohnort: Dresden (und ab und an Haigerloch)
Kontaktdaten:

Beitrag von 411'er » 02.11.2007 16:14

Ich war auch mal da und bin mit ner 218 (im Zug, net auf der Lok) von Blankenburg nach Rübeland gefahren, tolle Strecke.

Ne 171 stand im BW, sonst hab ich ne rangierende 185 gesehen, 189 gabs auch, im BW. Aber welchen Panograph haben die Loks da an der Leitung: Die inneren oder äußeren?

Danke
Gruß Philipp

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7367
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven » 02.11.2007 20:52

411'er hat geschrieben:...Aber welchen Panograph haben die Loks da an der Leitung: Die inneren oder äußeren?
Bild


Noch Fragen? ;)
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Antworten