Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Die Eisenbahn außerhalb der angestammten Jagdgebiete
Antworten
Marko76
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2722
Registriert: 22.05.2009 00:33
Wohnort: München

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Marko76 » 19.04.2018 06:58

Schöner Bilderbogen :yup:.
So ne V180 auf der Strecke hat was.
Es muss nicht immer Dampf sein ;)
Viele Grüße,
Marko.

Benutzeravatar
Tim Ulbricht
Lokomotivführer
Beiträge: 186
Registriert: 05.10.2015 19:24
Wohnort: Nordhausen

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Tim Ulbricht » 17.02.2019 19:11

Moin!

Mal wieder n bisschen Staub wegpusten. Rübelandbahn scheint ja zur Zeit nicht so gefragt zu sein? :gruebel:

Hab das schon frühlingshafte Wetter genutzt und der Rübelandbahn mal wieder einen Besuch abgestattet :mrgreen:

Bild

Bild

Kleiner Nachtrag vom Oktober

Bild


Viele Grüße,
Tim :wink:

John Henry
Verkehrsminister
Beiträge: 5085
Registriert: 16.10.2006 18:42
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von John Henry » 17.02.2019 20:27

Tim Ulbricht hat geschrieben:
17.02.2019 19:11
.. Rübelandbahn scheint ja zur Zeit nicht so gefragt zu sein? :gruebel:
..
Hallo Tim,

nicht unbedingt, die Rübelandbahn hat immer Anziehungskraft.

Im Mai 2018 konnten wir die Dicke bei einer Fahrradtour in Blankenburg Westend abpassen.

Bild

Bild

In der Weihnachtszeit ging es dann wieder mit Dampf voran. Wir saßen im Bghw-Wagen und genossen die Aura, einfach schön.
Umsetzen in Michaelstein:

Bild

Gruß jhd
Bild

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Bahnfreund » 21.04.2019 21:22

Das mit der Rübelandbahn ist immer so eine Sache für sich, natürlich hat sie ihren Reiz.
Die Osterfahrten gestern hab ich mit Alex auch gleich mal ausgenutzt, und weil gestern zweimal gefahren wurde, war es noch optimaler.

Den Anfang machten wir zwischen Hüttenrode und Neuwerk an der Überführung von der B 27
Bild

Bild

Danach ging es erstmal nach Rübeland.
Die 95 auf dem Weg zum alten Bahnhof zum Restaurieren
Bild

und im alten Bahnhof
Bild

Selbstverständlich war auch wieder die "Mammut" draußen
Bild

Bild

Für die Rückfahrt ging es dann nach Neuwerk ans Kreuztalviadukt
Bild

Bei der zweiten Fahrt war dann die Senke von Braunesumpf unser Ziel
Bild

Bild

Und ein Güterzug war auch noch fällig, allerdings verzögerte es sich ganz schön, da der Zug nur mit einer Lok unterwegs war, da war dann die Sonne rum
Bild

Die Rückfahrt ließen wir sausen, damit wir uns der Kanne im Harz noch widmen konnten.
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

Benutzeravatar
Tim Ulbricht
Lokomotivführer
Beiträge: 186
Registriert: 05.10.2015 19:24
Wohnort: Nordhausen

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Tim Ulbricht » 22.04.2019 20:47

Moin!

Na hier kommt ja mal wieder ein bisschen Leben rein. :mrgreen: :yup:

John Henry, die V180 hat wirklich auf die Rübelandbahn gepasst! :yup: :yup:

Falk, schöne Ausbeute! Bei der Rübelandbahn hat man leider das Problem, dass man bei einem Zug ein bis maximal zwei Bilder machen kann. Da sind zwei Zugpaare natürlich optimal. :yup: :yup:
Ostersonntag fuhr leider wieder nur ein Zug. :hammer:

Ich erwartete ihn in Neuwerk am Krocksteinviadukt.

Bild

Im Anschluss wurde bei Braunesumpf auf den Güterzug gewartet. Doch es kam nur... :motz:

Bild


Viele Grüße,
Tim :wink:

Benutzeravatar
Bahnfreund
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2805
Registriert: 17.07.2008 21:59
Wohnort: Bettelfahnien

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Bahnfreund » 28.07.2019 20:09

Am Freitag war ich nach langer langer Zeit mal wieder mit René unterwegs und wir begannen den Tag an der Rübelandbahn mit einem schönen und ordentlichen Zug zwischen Hüttenrode und Neuwerk.

Bild

Bild

Danach ging es dann weiter nach Blankenburg
MfG aus dem Südharz, Falk :wink:

Experte ist nur der, der vorher weiß, was hinterher falsch ist :idea:

Und wir wissen heute, das wir das was wir heute nicht fotografieren vielleicht schon morgen nicht mehr fotografieren können. :gruebel:

Benutzeravatar
Jens Gießler
Verkehrsminister
Beiträge: 3767
Registriert: 07.10.2007 11:18
Wohnort: Trusetal

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Jens Gießler » 18.08.2019 08:39

Wir waren letzten Samstag auch mal wieder bei der Rübe. Während des Aufenthaltes in Rübeland haben wir mal den Aussichtspunkt aufgesucht und diese Modellbahnaufnahmen gemacht.

Bild

Bild

Ein wahrlich fotogener Zug..... :rofl: :rofl: Aber bequem zum Mitfahren sind die Wagen allemal!! :mrgreen: :mrgreen: :yup:

Bild

Und darüber hab ich mich besonders gefreut, ein Honigbär im wahrsten Sinne des Wortes. :jubel: :jubel:

Bild
Bild

Benutzeravatar
Tim Ulbricht
Lokomotivführer
Beiträge: 186
Registriert: 05.10.2015 19:24
Wohnort: Nordhausen

Re: Die Rübelandbahn (6864, 6867 / KBS 328)

Beitrag von Tim Ulbricht » 10.12.2019 20:12

Hallo!

Die Bilder vom Aussichtspunkt gefallen sehr! :yup: :yup: Muss man beim nächsten Besuch doch glatt mal nachmachen! :mrgreen:

Anbei mal ein paar Bilder von den letzten Besuchen im Oktober und November.

In einem Schuppen steht 50 3708 ohne Tender...

Bild

Draußen wächst die 251 002 langsam zu...

Bild

Derweil rangiert 95 027 ihren Zug zusammen.

Bild

Bei Braunesumpf wurde der Zug dann erwartet. Besonders für die Ohren ein Genuss ! :jubel:

Bild

Am letzten Novemberwochenende wurde in Hüttenrode Stellung bezogen.

Bild

Zu guter Letzt mal etwas ohne Eisenbahn. Blick vom Rotestein auf die Rappbodetalsperre sowie Wurmberg und Brocken.

Bild


Viele Grüße,
Tim :wink:

Antworten