Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Die Eisenbahn zwischen Osterburken, Basel und dem Bodensee
Uwe aus Stuttgart
Reichsbahn-Oberamtmann
Beiträge: 505
Registriert: 04.07.2006 09:51

Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Beitragvon Uwe aus Stuttgart » 09.11.2008 18:46

Hallo,

am Samstag 08.11.08 wurde erstmals seit der Elektrifizierung der Steilstreckenabschnitt der Murgtalbahn mit "richtigen Elloks" befahren. Nachdem vor einigen Jahren bereits einmal eine Lok der Baureihe 181 (in rot-weißem Lätzchenlook) bis nach Baiersbronn gekommen war, fuhr diesmal ein 110er-Sandwich von Karlsruhe durch das Murgtal:

Bild

... allerdings zunächst nur bis Baiersbronn, wo der Sonderzug abgestellt und von mehreren Kameras begrüßt wurde:

Bild

Leider war die Schublok recht ungünstig platziert:

Bild

Bild

Dann trat der Zug seine historische Fahrt an ... nach Auskünften eines Informanden, der über die entsprechenden Insider-Kenntnisse verfügt, war dies in der Tat das erste Mal, dass man eine Ellok über die Steilstrecke nach Freudenstadt fahren ließ ... hier kurz vor Freudenstadt Stadt:

Bild

In Freudenstadt Hbf, wo man normalerweise nur solches "Geraffel" ;-) sieht:

Bild

... ist es seit dem Rückbau schwierig, einen Sonderzug unterzubringen ... zumal wenn der Winter im Schwarzwald vor der Tür steht:

Bild

Bild


Auf der Rückfahrt wurde die seit Dezember 2006 elektrifizierte "Original-Gäubahnstrecke" nach Eutingen im Gäu befahren, und auch wenn ich es von dieser Strecke nicht sicher sagen kann, so ist doch zu vermuten, dass auch dort erstmals Elektrolokomotiven gefahren sind ... dies allerdings leider beim letzten Licht des Tages:

Bild

Bild

In Böblingen konnte der Zug bei einem Ausstiegshalt nochmals dokumentiert werden:

Bild

Dank an alle Beteiligten für die Informationen und an meinen Hilfsfotografen für seine Bilder! :wink:
Gruß Uwe.
Bild

NES
Generaldirektor der DR
Beiträge: 2354
Registriert: 28.05.2007 19:41
Wohnort: Franken und Thüringen

Re: Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Beitragvon NES » 09.11.2008 19:06

sehr schön :yup:

Gruß
Tobias

Benutzeravatar
Sven
Webhamster
Beiträge: 7765
Registriert: 02.07.2005 12:20
Wohnort: Am Rand des Nordschwarzwaldes
Kontaktdaten:

Re: Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Beitragvon Sven » 09.11.2008 19:28

Hallo Uwe!

Uiuiuiui, die Aktion hab ich voll verpennt. :shock:
Daher extra-großes Dankeschön für die Bilder! :yup:

Uwe aus Stuttgart hat geschrieben:Dann trat der Zug seine historische Fahrt an ... nach Auskünften eines Informanden, der über die entsprechenden Insider-Kenntnisse verfügt, war dies in der Tat das erste Mal, dass man eine Ellok über die Steilstrecke nach Freudenstadt fahren ließ ... hier kurz vor Freudenstadt Stadt:


Jetzt muss ich aber mal blöd fragen, sind die 110er überhaupt für Steilstrecken zugelassen? :?:

... ist es seit dem Rückbau schwierig, einen Sonderzug unterzubringen ... zumal wenn der Winter im Schwarzwald vor der Tür steht:

Bild


Dafür aber zwei Mal "484" nebeneinander, auch was feines! :yup:
Nochmal besten Dank fürs Zeigen! :yup:

Gäubahn-Grüße,
Sven :wink:
"The only problem with Microsoft is they just have no taste.
They have absolutely no taste. And I don't mean that in a small way, I mean that in a big way, ... "

Steve Jobs

Benutzeravatar
Moritz-182
Reichsbahn-Amtmann
Beiträge: 472
Registriert: 03.01.2007 19:15
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Beitragvon Moritz-182 » 09.11.2008 20:20

Guten Abend,

danke für die Bilder des nicht gerade häufigen Ereignisses! :yup: Ich habe es mir zwar auch überlegt ob ich fahren soll, angesichts fehlender Fotostellenkenntnisse (selbst das Abfahren der Strecke habe ich noch nie geschafft) und einer wichtigen Prüfung am Mittwoch habe ich es dann aber doch gelassen.

Jetzt muss ich aber mal blöd fragen, sind die 110er überhaupt für Steilstrecken zugelassen?
Ja, durch die elektrische Bremse funktioniert das schon. Und würde man den 110ern die Drehgestelle von 140ern darunter setzen, hätte man eine 139, was bekanntlich einige Zeit lang die klassische Lok für die Schwarzwald-, die Höllental- und die Dreiseenbahn war.

Übrigens (damit es nicht einer der örtlich Zuständigen verpasst ;)): Zwischen den Jahren wird es im Murgtal kräftig dampfen.

Grüße,
Moritz :wink:
Bild

411'er
Reichsbahn-Hauptdirektor
Beiträge: 1282
Registriert: 27.11.2006 10:36
Wohnort: Dresden (und ab und an Haigerloch)
Kontaktdaten:

Re: Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Beitragvon 411'er » 10.11.2008 16:40

Hallo,

schöne Bilder, wenn ich gewusst hätte, hätte ich auch was gemacht ;-)

Will mich in Zu(g)kunft hier wieder öfters melden!

Grüße Philipp Schäfer

Hellwach
Zugschaffner
Beiträge: 35
Registriert: 18.05.2006 21:48

Re: Ein historischer Tag für die Murgtalbahn (mit 11 Bildern)

Beitragvon Hellwach » 02.12.2008 18:09

Hey, vielen Dank fürs präsentieren der tollen Aufnahmen!!! :)


Zurück zu „Baden- Württemberg bewegt was“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast